Kitebuggy fahren.....Was sind das für Verrückte, die sich in Dreirädrigen Gefährten von der Kraft des Windes über den Strand ziehen lassen? Wer einmal einen "Kite" in der Hand hatte, und Kraft des Windes gespürt hat, der wird absolut fasziniert sein. Aber Vorsicht: Suchtgefahr !!

Hier einige Berichte aus der Presse:

Coke-TV

Kieler Nachrichten - Landpartie

Sonne, Strand, endlose Weite

Kitebuggy,oder wie ich lernte den Wind zu bändigen

GEO Spezial

FIT FOR FUN - Mit Speed am Strand

GEO - Saison

SPIEGEL - Sucht nach Drachen

WELT AM SONNTAG - Keine Angst vor Drachen

undefined


 

Man sitzt in einem Dreirädrigem Gefährt, Buggy genannt.
Gelenkt wird der mit den Füßen. Es gibt Buggys in den
unterschiedlichsten Variationen.

undefined

 


Nach oben hin sind auch in diesem Sport
kaum Grenzen gesetzt. Die Topfahrer sind
mit Spitzentechnik unterwegs.

undefined

 


Auch die Kids lassen sich schnell vom
Fieber anstecken, und sind mit Elan und
Spaß bei der Sache.

undefined

 


Das sind Momente von denen jeder
Buggypilot träumt: Eine Fahrt am Meer.
Dazu der perfekter Wind und Wetter

undefined


 

Bis hin zu Europa- und Weltmeisterschaften sind die
Kitebuggypiloten aktiv, und messsen sich in Regatten
Dort wird mit professionellen Schirmen und Buggys gefahren.